Ennskai bespielen

19.05.21 - 01:31
Nachhaltige Region, Regionaler Marktplatz
0

Schade, dass bei der Errichtung des Steges über die Enns ein Abgang zum Ennskai vergessen wurde.  Dieser könnte aber nachgerüstet werden und zwar direkt zu einer kleinen Plattform am Fluss. Dort könnte es eine Sitzgelegenheit geben die zum Verweilen einlädt. Weiter bin ich für eine Belebung des Ennskais durch Gastgärten, Sandplätze zum Spielen für Kinder und zum Sonnen. Cafe´s, kleine Kreativläden und/oder Popup Bars und Boutiquen, könnten im Sommer Urlaubsfeeling bringen. Auf einer kleinen schwimmenden Plattform könnte Yoga am Fluss praktiziert werden oder man kann sich einfach hinsetzen und ein wenig schaukeln lassen.

Über den Author
Anette Lindermann
Dabei seit: 18.05.21
0
n/a