„Wir kaufen uns die Stadt“

29.01.21 - 01:59
Nachhaltige Region
1

Bürger/innen-fonds für Regional- und Stadtentwicklung

Situation

  • Start-ups, Neugründungen, Firmenübernahmen aber auch Stadtentwicklungsprojekte und dritte Orte (Gastronomie, Tourismus) benötigen einerseits Kapital und stellen andererseits Investmentmöglichkeiten dar
  • SteyrerInnen suchen Investmentmöglichkeiten aber eben nicht in anonymen Konten und Fonds, sondern wollen Geldanlage mit nachhaltigen, regionalen Finanzierungen verbinden

Idee

Schaffung eines Investmentvehikels, das

  • für das eingesammelte Geld stabile Verzinsung im niedrigen einstelligen Zinssatzbereich verspricht
  • Investments in nachhaltige, regionale Projekte nach klaren und transparenten Kriterien (Regionalität, Innovation, Nachhaltigkeit, Beitrag zur Stadtentwicklung, …) tätigt
  • zum Beispiel für
    • Stadtentwicklung strategisch wichtige Grundstücke erwirbt und diese nur an Bauherren, Investoren weitergibt, die Kriterien im Sinne dieser Investmentidee erfüllen
    • Investments in Start-ups, Gründungen etc., die für die Entwicklung der Region wichtig sind, tätigt
    • Beteiligungen an touristischen und gastronomischen Projekten, die die Lebensqualität in der Stadt heben (etwa Kauf und Verpachtung des ehem. Atelier-Cafes – nur als illustrierendes Beispiel), realisiert
    • Entwicklungen auf freiwerdenden Industriegeländen (etwa MA Areal, Bahnhof) finanziert

Umsetzung

  • Gestaltet als Investmentfonds oder nicht börsennotierte Aktiengesellschaft (oder Vergleichbares)
  • Management FAZAT/TIC in Kooperation mit regionalem Bankinstitut
  • Stadt Steyr oder eine ihrer Töchtergesellschaften bzw. -organsiationen beteiligt sich als Kerninvestor, der Start ermöglicht und Stabilität gewährleistet
  • Ehrenamtlicher Beirat entwickelt Kriterien und entscheidet final über Investments

Entwicklungsschritte

  1. Gründung eines Proponenten-Komitee
  2. Machbarkeits-Paper – entwickelt im Kreis Proponenten -Bank - FAZAT/TIC
  3. Entscheidung über Realisierung
Über den Author
Christoph Jungwirth
Dabei seit: 29.01.21

„alles ok jim. wie fühlst du dich?

jung, ich fühle mich jung.“

dialog mit captain kirk (in: star trek, die rache des khan)

4.5
4.5 ( 8 Bewertungen )

Kommentare

Stefan Lindtner
Geschrieben am 02. Mai, 2021 um 19:10

Super Idee!