Eingereichte Ideen

Hier können alle bisher eingereichten Ideen nachgelesen und bewertet werden. Wir freuen uns auf weitere Kommentare, Votings und Posts. Einfach anmelden, losschreiben und aktiv zur Entwicklung unserer Region beitragen!

0

Die Stadt Steyr durch ein neues Freizeitangebot bewusst neu wahrnehmen

Rätselspiele wie beispielsweise Exit the Room oder Geocaching sind beliebt wie nie zuvor – das Museum Arbeitswelt macht es mit der Kinderschatzsuche vor, warum nicht ein ähnliches, kniffligeres Angebot für Jugendliche, Erwachsene, Familien mit jugendlichen Kindern und Pensionisten erweitern?

Meine Idee:

Die Stadt Steyr aus neuen Blickwinkeln bewusst neu wahrnehmen – am besten mit einer lustigen und kniffligen Rätselrallye, verbunden mit einer spannenden Geschichte und vielen Lösungsansätzen sowie kreativen Hinweisen – im Wettlauf gegen die Zeit.

Ein Angebot, um Steyr auch Abseits der bekannten Touristenpfade zu entdecken, neue Details wahrzunehmen und die Stadt von neuen Perspektiven kennen zu lernen.

Bieten wir unseren Touristen, aber auch…

5

Schnellladestationen mit einfachen Maßnahmen realisieren

Steyr hat durchwegs ein großes Einzugsgebiet und deswegen wäre es sicher interessant, wenn ich auch bei nur kürzeren Aufenthalten von einer halben bis ganzen Stunde in der Stadt schnell(er) aufladen kann. Es gibt spannende Lösungen, bei denen man mit nur wenig Netzanschlussleistung bis zu 180kW ins Auto laden kann. Es wäre somit einfach möglich, bestehende Wallboxanschlüsse ohne Stromleitungsadaptierungen um einen Schnellladepunkt aufzurüsten oder sogar die bestehende(n) Wallbox(en) vom Bestand mit einbinden. Durch die einfache Aufstellung ist das Gerät auch für temporäre Events verwendbar. Sehr innovativ und aus Österreich...

5

Gratis E-Mobilität: Steyr lädt ein und auf!

Steyr braucht dringend Ladestationen für E-Fahrzeuge im Stadtzentrum. Am besten unkompliziert, nachhaltig und gratis. Dabei soll es Steckdosen aller Formate geben: Handy zu laden vergessen? Einfach einstecken. Wohin fahr ich mit dem E-Bike? Nach Steyr!  Ein größerer Ausflug mit dem E-Auto, ohne dass ich mich sonstwo anmelden muss? Da würde die Wahl viel öfter auf Steyr fallen - inkl. Mittagessen, Shopping und Kaffee. Perfekt wäre eine Kombination mit Photovoltaikpaneelen und vielleicht ein Trinkwasserbrunnen. Schön wäre das beispielsweise am Reithoffergelände, beim neuen Taborlift, an der hoffentlich neu und ansprechend gestalteten Enns-Promenade, am Stadtplatz, bei der FH...  Wenn es einige verteilte Stationen gäbe, sind sicher auch immer Stecker frei. Und wie wärs dann gleich…

5

SOHO Steyr

Ich würde den Leerstand am Steyrer Stadtplatz, vorwiegend am Grünmarkt und in der Engen Gasse, nutzen, um österreichischen und internationalen KünstlerInnen Ateliers zur Verfügung stellen.

Ich würde einen internationalen Kunstpreis (SOHO Steyr) ausschreiben, bei dem sich KünstlerInnen um ein einjähriges Stipendium und ein Atelier in Steyr bewerben können. Die Steyrer Bevölkerung und BesucherInnen hätten somit einen Anreiz, vermehrt den Hauptplatz zu besuchen, die Entstehung von Kunst mitzuerleben und in einen Dialog mit den KünstlerInnen zu treten.

"Kunst ist das beständigste Material. Kunst und Poesie haben lange Bestand, länger als alles andere. Kunst ist der mächtigste Rohstoff". (Gio Ponti). Steyr könnte sich von der "alten Eisenstadt" zu "Kunststadt" wandeln.

5

Belebung Stadtplatz - wo kaufen Familien?

Viele Geschäfte am Stadtplatz stehen momentan leer. Diesen Platz könnte man wunderbar nutzen um Familien in die Stadt zu locken - wie es momentan ja auch der Eisladen  Buburuza beeindruckend schafft. Denn Familien richten sich beim Einkauf mit Kindern danach, wo man möglichst ungestört und friedlich einkaufen kann. Das wären Lutz und Leiner mit Spielecken ohne Aufsicht, oder noch besser das Haid-Center und der Ikea mit beaufsichtigtem Kinderland, also geht auch die Kaufkraft dorthin.

Steyr hat das Flexi-Treff und ich schätze es sehr. Aber genial wäre eine Kinderbetreuung direkt am Stadtplatz , am besten 1 - 2 Stunden kostenlos für Kunden ab einem Einkaufswert von etwa 20 Euro. Da kann ich Einkäufe mit Kindern erledigen und sie dann spielen lassen, während die Eltern…

5

Uferpromenade Steyr-Enns

Wo andere Promenaden mit Cafés und Flanierwegen haben, gibt es in Steyr Parkplätze oder Gestrüpp. Der Vorschlag ist ergänzend zur bereits angekündigten Initiative zu diesem Thema. Mit relativ wenig Aufwand könnte neues Leben im Zentrum am Wasser und damit auch Attraktivität für den Tourismus geschaffen werden.

Vorschlag 1: Schaffung eines Gehwegs entlang der Steyr von der FH bis zur Brücke zur Fabriksinsel. Die betroffenen Grundstücke (Produktionsschule und 2 Wohnhäuser der GWG) wären in Zugriff der Stadt. Damit man wirklich einen Blick aufs Wasser hat, müsste das Gestrüpp abgeholzt werden.

Vorschlag 2: Attraktivierung des Wegs entlang der Enns von der Rederbrücke bis zum ehemaligen Wirtschaftshof. Es müsste ebenfalls eine Sicht auf das Wasser geschaffen werden und der…

4

Leeren Geschäften ausstatten mit 75" Displays (Frame) mit div. Info.

Situation -  In Steyr Innenstadt und Steyrdorf stehen viele Schaufenster leer.

Lösung - Alle Leere Schaufenster ausstatten mit eine Große Display, wie die Frame 75" mit verschiedene Slideshows/Subjects. Hierbei denk ich an:

  • Alte Fotos von Steyr
  • Geschichte von Steyr
  • Art in Steyr - Bilder, Statuen, Aushängtafels etc
  • Sport in Steyr
  • Der Kaiser in Steyr
  • Industrie in Steyr
  • Der Steyrfluss vom Ursprung bis Mündung in die Enns
  • etc. etc etc

End Effect - Ein mehr lebendige Stadt.

- Vielleicht werde man mehr leere Schaufensters wünschen!!!.

Note. Bin Holländer wohnend in Steyrdorf und habe eine mindere Rechtschreibung.

 

0

Autonomes Velo-Shuttle

Autonomer Fahrroboter der Fahrräder oder auch E-Scooter einsammeln und zurück zur Station bringen kann.

Problem:
Leihfahrräder oder E-Scooter sind gefragte Fortbewegungsmittel. Sie sind Klimaneutral und in der Innenstadt leicht von A nach B zu bewegen. Das Problem: Die Stationen und Räder sind oft nicht dort wo sie gebraucht werden. Man muss sich erst dort hin bewegen wo sich die Räder befinden. Wenn das Fahrrad oder E-Scooter benutzt wurde, steht diese meist an Stellen, wo sie andere Benutzer nicht mehr brauchen können oder blockieren Wege und Eingänge. Es ergibt sich die schwierige Aufgabe die Fahrräder oder E-Scooter wieder einzusammeln und zu Ihren Stationen zurück zu bringen.

Lösung:
Diese Aufgabe könnte in Zukunft ein…

3

Überdachung der Enge zu einem Einkaufszentrum

Die Enge mit Glaselementen überdachen und ein Einkaufszentrum daraus machen. Damit würde der Stadtplatz belebt werden und auch bei Schlechtwetter könnte man geschützt einkaufen!

Auch die Pfarrgasse könnte sich für eine Glasüberdachung eignen.

 Der Stadtplatz selbst sollte situationsbedingt Flächen für Public Viewing, Eislaufen, Volleyball, Basketball, Tischtennis, Bodybuilding, Skateboarding zur Verfügung stellen.

Es ist extrem wichtig den Stadtkern zu beleben und man sollte davon Abstand nehmen, diese Einkaufsqualität auf verschiedene Lokationen aufzuteilen. Leider ist dies derzeit der Fall in Steyr und dadurch wird das Einkaufs- Stadterlebnis getrübt. 

 

 

 

5

Steyr App mit Serviceangebot

In einfacher und übersichtlicher Form die Angebote der Stadt und der Region - ob im Handel, der Kultur, der Gastronomie oder der Freizeit - digital verfügbar zu machen ist grundsätzlich keine neue Idee. Die Nutzung dieser digitalen Informationen für die Entwicklung ergänzender Services und Dienstleistungen zur Attraktivierung des regionalen Markplatzes hingegen schon.

Durch eine Vernetzung von Vertreter*innen des regionalen Handels, regionalen Anbietern von webshops, den Studiengängen der FH Steyr, Konsument*innen und weiteren Interessierten werden regionale Kompetenzen optimal genutzt. Smart Innovation Steyr könnte für diese nächsten Entwicklungsschritte die geeignete Plattform darstellen.